Eine weitere Geschichte, die in Mittelerde spielt. Allerdings nicht in dem Mittelerde, welches von Tolkien erschaffen wurde. Bei der folgenden Geschichte bewege ich mich deutlich AU. 

WARNUNG: Die Elben in meiner Geschichte sind nicht die edlen Wesen, die man bisher mit Mittelerde in Verbindung brachte. Viele von ihnen sind böse und grausam. Auch hier noch mal der Hinweis auf AU. Außerdem kommt es zu gezwungenen sexuellen Handlungen, die auch in Rape ausarten können. Wer diese Kombination nicht mag, der sollte hier nicht weiter lesen. 

Das Genre ist Abenteuer. Das Rating ist auf ab-18 festgelegt. Im Hinblick auf die oben angedeuteten Inhalte, bitte ich dieses auch zu beachten. Ich setze das Rating nicht ohne Grund so hoch an. Außerdem benötigt Ihr für das Lesen einen Zugangscode.

Inhalt der Geschichte: Eine junge Frau erwacht im Mittelerde nach dem verlorenen Ringkrieg und wird mit einem Horrorszenario konfrontiert.

 

 

Disclaimer: Mittelerde und bekannte Figuren gehören Tolkien. Des Weiteren werden winzige Anleihen bei dem Fantasyzyklus "Gor - Die Gegenerde" gemacht. Alles andere entspringt meiner Fantasie. Zum Schluß noch ... diese Geschichte schreibe ich zum Spaß und ich verdiene kein Geld damit.

...und...diese Geschichte war nominiert für den Fanfiction-Oskar 2005 in der Kategorie "Beste Real-Life-meets-Middleearth-Geschichte in Arbeit".

Im Jahr 2009 wurde sie für den "Fanfiction General Award" nominiert.

Diese Geschichte wurde mit dem Fanfiction-General-Award 2010 in der Kategorie "Best Reallife meets Middle-Earth" ausgezeichnet.

 

 

 

Hinweis: Diese Geschichte ist zzt. nur auf www.fanfiktion.de zu lesen. Genau wie die Nachfolge-Geschichte "Pfad des Schicksals".